nach oben
Ein teurer Fahrfehler unterlief dem Fahrer eines Autotransporters auf der A6. Foto: dpa
autotransporter © dpa
15.07.2011

Autotransporter umgekippt - 500 000 Euro Schaden

ÖHRINGEN. Auf der Autobahn A 6 von Nürnberg nach Heilbronn ist am Freitag bei Öhringen (Hohenlohekreis) ein Autotransporter umgekippt.

Wie die Polizei mitteilte, kam der Fahrer aufgrund eines Fahrfehlers von der Autobahn ab. Verletzt wurde niemand. Von der Ladefläche des Transporters krachten mehrere Neu-Fahrzeuge auf die Straße. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 500 000 Euro geschätzt. Die Autobahn in Richtung Heilbronn musste voll gesperrt werden. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau. dpa