nach oben
Eine Mutter und ihre beiden kleinen Kinder mussten nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein BMW-Fahrer war in den Gegenverkehr geraten.
Eine Mutter und ihre beiden kleinen Kinder mussten nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein BMW-Fahrer war in den Gegenverkehr geraten. © Symbolbild: dpa
16.02.2014

BMW rutscht aus Kurve in Gegenverkehr: Mutter und ihre Kinder schwer verletzt

Waldenbuch. Ein Mutter und ihre beiden Kinder wurden Samstagnacht bei einem Verkehrsunfall bei Waldenbuch schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein wohl zu schnell fahrender BMW war im Gegenverkehr gegen das Auto der Frau gefahren.

Am Samstag um 20.20 Uhr war ein 50-Jähriger mit seinem BMW von Waldenbuch in Fahrtrichtung Dettenhausen unterwegs. In einer engen Rechtskurve geriet er mit seinem BMW vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi. Durch den Aufprall wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt. Die 34-jährige Audi-Fahrerin, sowie ihre beiden fünf und acht Jahre alten Kinder wurden schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20000 Euro.