nach oben
Ein 44-Jähriger überschlug sich am Donnerstag mit seinem Auto auf der A8 zwischen Leonberg West und Rutesheim. Symbolbild.
BMW überschlägt sich auf der A8 © PZ-Archiv
19.09.2014

BMW überschlägt sich auf der A8

Leonberg. Ein 44-Jähriger hat sich aus bislang noch ungeklärter Ursache am Donnerstag um 19.45 Uhr zwischen den A8-Anschlussstellen Leonberg West und Rutesheim mit seinem BMW überschlagen.

Er befuhr zunächst den linken der drei Fahrstreifen und kam dann nach rechts, über die mittlere und die rechte Fahrspur sowie den Seitenstreifen, von der Fahrbahn ab. Der BMW kollidierte mit dem angrenzenden Erdwall, überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Der 44-jährige Autofahrer konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da Betriebsflüssigkeiten aus dem Fahrzeug ausliefen, rückte die Feuerwehr Leonberg aus. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des PKW waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen bis gegen 21.50 Uhr gesperrt.