AdobeStock_35930779
 

Baby fällt im Bus aus Kinderwagen und wird verletzt

Konstanz. Ein acht Wochen altes Baby ist bei einem Manöver eines Linienbusses aus dem Kinderwagen gefallen, gegen die Einstiegstüre geschleudert und verletzt worden.

Der Bus hatte nach Auskunft der Polizei vom Sonntag aus zunächst ungeklärten Gründen einen starken Schlenker gemacht, wodurch der Kinderwagen nach hinten umkippte. Das Kind wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen bei dem Vorfall am frühen Samstagabend in Konstanz gab es zunächst keine Auskunft.