nach oben
Baden-Württemberg wird immer älter. - Symbolbild
Baden-Württemberg wird immer älter © dpa
29.09.2014

Baden-Württemberg wird immer älter - vor allem auf dem Land

Baden-Württemberg dürfte einer Studie zufolge in den kommenden Jahren deutlich altern. Besonders stark steigt das Durchschnittsalter Prognosen zufolge auf dem Land.

Das geht aus Berechnungen des Statistischen Landesamtes hervor, die Agrarminister Alexander Bonde (Grüne) am Montag zusammen mit Behördenchefin Carmina Brenner vorstellte. Während das Durchschnittsalter im Südwesten derzeit bei 43 Jahren liegt, dürfte es sich den Statistikern zufolge bis 2030 auf 45,7 Jahre erhöhen. Auf dem Land ist der Anstieg demnach noch stärker - auf dann 46,7 Jahre. Gründe für die stärkere Alterung der ländlichen Gebiete sind den Angaben zufolge eine höhere Lebenserwartung und der Wegzug von jungen Menschen in größere Städte.