nach oben
© dpa Symbolbild
16.03.2016

Bäckerei von scheinbar bewaffnetem Maskierten überfallen

Kraichtal-Menzingen. Ein maskierter und scheinbar bewaffneter Mann hat am Mittwoch um 11 Uhr eine Bäckereifiliale an der Frühlingstraße in Kraichtal-Menzingen überfallen. Er konnte flüchten und wird noch immer gesucht.

Nachdem der junge Mann das Geschäft betreten hatte, bedrohte er die Angestellte mit einer unter seiner Kleidung angedeuteten Schusswaffe und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem die Verkäuferin aus seiner Sicht zu langsam reagierte, stieß er sie zur Seite, nahm das Geld selbst aus der Kasse und flüchtete. Eine Fahndung nach dem Täter, auch unter Einsatz des Polizeihubschraubers, blieb bislang ohne Erfolg.

Der Unbekannte wird als jüngerer Mann von 1,70 bis 1,80 Meter Größe beschrieben. Unter seiner Maskierung mit Sehschlitzen waren blonde Haare zu sehen. Außerdem trug er eine schwarze Sweatshirtjacke mit Reißverschluss und Kapuze und trug Handschuhe.

Zeugen sollen sich an den Kriminaldauerdienst, Telefon (0721) 939-5555, wenden.