nach oben
Noch in diesem Jahr will die Bahn den Südflügel des Stuttgarter Bahnhofs abreißen lassen. Foto: dpa
stuttagrt 21 © dpa
18.08.2011

Bahn will Südflügel noch 2011 abreißen

STUTTGART. Die Bahn will noch in diesem Jahr für Stuttgart 21 den Südflügel des Hauptbahnhofs abreißen. «Ende des Jahres muss ein großer Stapel der vorbereitenden Maßnahmen erledigt sein», sagte Projektleiter Stefan Penn am Donnerstag.

Dazu gehöre auch der Abriss des Südflügels. «Irgendwann muss man an die Sache ran», sagte Penn. Die Forderung der Regierung, den Südflügel bis zu einer möglichen Volksabstimmung Ende des Jahres stehen zu lassen, wies Stuttgart-21-Projektsprecher Wolfgang Dietrich von sich. «Man kann nicht ernsthaft über einen Baustopp bis zur Volksabstimmung nachdenken, wenn überhaupt nicht klar ist, ob und wann die Volksabstimmung kommt», sagte er.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die Grünen) und Vize-Regierungschef Nils Schmid (SPD) hatten am Mittwoch die Bahn davor gewarnt, den Südflügel vor einem Referendum abzureißen. dpa