nach oben
10.11.2012

Bauarbeiter stirbt nach Sturz von Gerüst

Freiburg. Am Samstagmorgen stürzte an der Baustelle der Uni-Bibliothek Freiburg ein Baugerüst ein und begrub einen Bauarbeiter. Der 47-Jährige Südeuropäer kam bei diesem Unglück ums Leben.

Der Mann war aus noch ungeklärten Gründen aus geschätzt 15 bis 20 Metern in die Tiefe gestürzt. Die Ermittlungen wegen des tödlichen Arbeitsunfalls sind noch immer im vollen Gange. Die Bauleitung einer Schweizer Gerüstbaufirma, welcher der Arbeiter angehörte sowie das Gewerbeaufsichtsamt Freiburg ist zusammen mit der Freiburger Kriminalpolizei vor Ort.