nach oben
21.11.2012

Bauarbeiter von Bagger zu Tode gequetscht

Schwäbisch Gmünd. Ein 54-jähriger Bauarbeiter ist bei einem Arbeitsunfall in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) ums Leben gekommen.

Der Kranwagenführer sei am Mittwoch von einem Bagger erfasst und eingequetscht worden, teilte die Polizei mit. Der Mann aus dem Raum Aalen erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Baustelle starb. Experten prüfen nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.