nach oben
25.03.2014

Behörden beschlagnahmen 15 verwahrloste Hunde

St. Georgen. Nach einem Hinweis örtlicher Tierschützer haben die Behörden in St. Georgen im Schwarzwald 15 verwahrloste Hunde beschlagnahmt. Gegen die Hundehalterin wurde ein Strafverfahren eingeleitet, teilte das Landratsamt Schwarzwald-Baar am Dienstag in Villingen-Schwenningen mit.

Zudem dürfe sie künftig keine Tiere mehr halten. Obwohl die Frau erst seit wenigen Wochen die Wohnung in der Kleinstadt bewohnte, seien die Zustände katastrophal gewesen. Die Tiere wurden der Halterin weggenommen und in ein Tierheim gebracht. Dort hätten Tierärzte sie untersucht. Die Hunde würden nun gepflegt.