nach oben
Diese zwei Panzerabwehrraketen wurden von einem Baustellenmitarbeiter gefunden. Foto: Polizei
Panzerabwehrrakten gefunden © Foto: Polizei
22.03.2012

Bei Baustellarbeiten Panzerabwehrraketen gefunden

Karlsruhe. Einen nicht alltäglichen Fund hat ein Mitarbeiter einer Baufirma gemacht: Auf der Baustelle für die neue Tangente beim Autobahndreieck Karlsruhe sind am Mittwochabend zwei Panzerabwehrraketen gefunden worden.

Nach Angaben der Polizei fand der Mitarbeiter die etwa 50 Zentimeter langen explosiven Gegenstände bei Erdarbeiten für den neuen Brückenkopf und hatte sofort die Polizei verständigt.

Die eintgetroffenen Beamten des Autobahnpolizeireviers nahmen danach Kontakt mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst auf und beaufsichtigten die brisanten Fundstücke bis zum Eintreffen der Spezialisten. Zudem leuchtete das THW die Fundstelle ab. Nachdem die Gegenstände als Panzerabwehrraketen identifiziert werden konnten, wurden sie vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mitgenommen und entsorgt. pol/sad