nach oben
Céline Willers und Paul Zepf wurden auf der offerta zu "Miss und Mister Baden-Württemberg" gewählt.
Céline Willers und Paul Zepf wurden auf der offerta zu "Miss und Mister Baden-Württemberg" gewählt. © pm
04.11.2014

Bei offerta "Miss und Mister Baden-Württemberg" sowie "beste Band" gewählt

Die neue Miss Baden-Württemberg ist gekürt. Céline Willers konnte sich bei der offiziellen Wahl der Miss Germany Corporation auf der offerta unter 18 Kandidatinnen behaupten. Bei der Wahl zum Mister Baden-Württemberg setzte sich der 26-jährige Paul Zepf aus Mosbach gegen acht Kontrahenten durch.

Die 21-jährige Stuttgarterin Céline Willers tritt die Nachfolge von Lydia Wellbrock an, die im vergangenen Jahr zur Schönsten im Bundesland gewählt wurde. Beide dürfen nun das Land bei den Wahlen zu Miss und Mister Germany vertreten. In zwei Durchgängen – einmal in Abendgarderobe und einmal in Beachwear beziehungsweise Jeans konnten die beiden die Jury, bestehend aus Doris Schmidts (Miss Germany 2009), Lydia Wellbrock (Miss Baden-Württemberg 2013), Dr. Jürgen Reus, Dr. Axel Buchholz und Dr. med. Ellen Meyer-Rogge überzeugen.

Miss Baden Württemberg

1. Céline Willers, 21 Jahre, Stuttgart, 290 Punkte

2. Julia Kästner, 20 Jahre, Creglingen, 270 Punkte

3. Eleonora Konrad, 24 Jahre, Böblingen, 240 Punkte

Mister Baden-Württemberg

1. Paul Zepf, 26 Jahre, Mosbach, 390 Punkte

2. Walter Hirning, 27 Jahre, Sindelfingen, 330 Punkte

3. Ioannis Hofmeyer, 20 Jahre, Triberg, 180 Punkte

Nicht nur optisch, auch musikalisch gab es auf der offerta einiges zu erleben. Die Hauptbühne bebte und das Publikum war begeistert – die Hauptkriterien bei der Suche nach dem besten Music-Act der Region erfüllten alle Finalisten locker. FELICITAS, Sons of Sounds und ICH SAH ISA heizten beim Finale des 8. offerta MUSIC Awards mächtig ein. Doch am Ende war das Votum eindeutig: Sons of Sounds darf sich ab sofort „Bester Music Act der Region“ nennen. Zweiter wurde ICH SAH ISA.

Aus zahlreichen Bewerbern – sogar weit über die Region hinaus – wurden die drei Finalisten gemeinsam mit sechs weiteren Bands und Künstlern zu den drei Vorentscheiden auf der offerta Hauptbühne geladen und konnten sich dort für das heutige Finale qualifizieren.