nach oben
20.08.2014

Bekifft am Bahnhof eingeschlafen - 85 000 Euro aus Tasche geklaut

Stuttgart/Basel (dpa/lsw) - Bargeld in Höhe von 85 000 Euro haben unbekannte Diebe einem dösenden Mann aus der Bauchtasche gestohlen. Der Beklaute aus dem Großraum Stuttgart habe den Erlös aus dem Verkauf einer wertvollen Geige aus der Schweiz zurück nach Deutschland bringen wollen, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit.

Der Mann hatte sich am Bahnhof in Basel nach eigenen Angaben zu zwei Fremden gesetzt und mit ihnen Joints geraucht. Vom Cannabis berauscht, schlief der Mann ein. Als er wieder aufwachte, war das Geld verschwunden - und mit ihm die beiden Fremden.