nach oben
Zwei kleine Kinder auf dem Rücksitz, die Schwiegermutter auf dem Beifahrersitz - und trotzdem hat sich eine 39-jährige Mutter (Symbolbild) mit rund 1,8 Promille hinters Steuer gesetzt.
Zwei kleine Kinder auf dem Rücksitz, die Schwiegermutter auf dem Beifahrersitz - und trotzdem hat sich eine 39-jährige Mutter (Symbolbild) mit rund 1,8 Promille hinters Steuer gesetzt. © Symbolbild: dpa
23.04.2014

Betrunkene Mutter fährt mit 1,8 Promille ihre Kinder herum

Karlsruhe. Verantwortungsbewusstsein sieht anders aus. Auf der B3 nahe der A5-Anschlusstelle Karlsruhe-Mitte hat die Polizei am Dienstagnachmittag ein Fahrzeug herausgefischt, das zuvor anderen Autofahrern wegen einer unsicheren Fahrweise aufgefallen ist. Die Polizisten staunten bei der Kontrolle nicht schlecht: Auf dem Rücksitz saßen zwei kleine Kinder, auf dem Beifahrersitz die Schwiegermutter und hinterm Steuer gestand die Mutter sofort ein, betrunken zu sein.

Drei und sechs Jahre alt sind die Kinder der 39-jährigen Autofahrerin. Die war wegen ihrer Fahrweise mehreren Verkehrsteilnehmern aufgefallen. Bei der Kontrolle räumte die Fahrerin selbst ein, dass sie betrunken sei. Eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von 0,90 mg/l, was einem Blutalkoholwert von etwa 1,8 Promille entspricht.

Während die Frau zur Entnahme einer Blutprobe auf die Wache verbracht wurde, mussten die Schwiegermutter und die beiden Kinder ihre Fahrt mit einem Taxi fortsetzen. Auf jeden Fall werden die drei in nächster Zeit auf die Fahrdienste der Schwiegertochter und Mama verzichten müssen.