nach oben
Die Polizei machte zwei Betrunkene dingfest – allerdings sucht sie nun Zeugen.
Die Polizei machte zwei Betrunkene dingfest – allerdings sucht sie nun Zeugen. © Symbolbild PZ
06.10.2016

Betrunkene werfen Flaschen und Steine auf Haltestelle in Karlsruhe

Karlsruhe. Zwei Betrunkene haben Flaschen und Steine vom Dach eines Hauses auf die Haltestelle "Kronenplatz" an der Kaiserstraße in Karlsuhe geworfen – nun sucht die Polizei nach Zeugen zu dem gefährlichen Zwischenfall.

Laut Polizei warfen zwei Männer um 23.15 Uhr mehrere Steine und Flaschen vom Dach eines Anwesens aus nach unten. Die herbei geeilten Polizisten konnten im Gebäude zwei unter Alkoholeinwirkung stehende Verdächtige im Alter von 20 und 23 Jahren festnehmen. Glücklicherweise, so die Polizei, wurde durch die Würfe weder jemand verletzt noch entstand Sachschaden.

Wer das Geschehen beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer (0721) 666-3311 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz in Verbindung zu setzen.