nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
19.10.2015

Betrunkener 25-Jähriger wird von Zug überfahren und überlebt

Ein Betrunkener ist am Bahnhof in Ludwigsburg von einem Zug überrollt worden. Der 25-Jährige überlebte. Der Mann habe die Orientierung verloren und sei auf die Gleise gestürzt, teilte die Polizei am Montag mit.

Der einfahrende Zug kam nach einer Notbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und überrollte ihn. Passanten zogen den Gestürzten in der vergangenen Samstagnacht unter der Regionalbahn hervor. «Wie durch ein Wunder überlebte der Mann und wurde augenscheinlich nicht schwer verletzt», teilten die Beamten mit. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.