nach oben
20.09.2012

Betrunkener Autofahrer rast gegen Hauswand

Oberkirch. Aufgrund von Alkoholbeeinflussung und überhöhter Geschwindigkeit ist am Mittwochabend in Oberkirch ein Autofahrer gegen die Wand eines Fachwerkhauses geprallt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 17.000 Euro.

Der alkoholisierte Autofahrer wollte nach rechts abbiegen, raste jedoch geradeaus auf eine Straßenlaterne zu. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen die Hauswand eines Fachwerkhauses, das dadurch stark beschädigt wurde. Aufgrund des körperlichen Zustands des Mannes wurde eine Blutentnahme angeordnet.