nach oben
Foto: Symbolbild
Symbolbild dpa © dpa
25.01.2015

Betrunkener Autofahrer schleudert gegen Hausecke und stirbt

Ein 52 Jahrer alter Mann ist in Freudenberg (Main-Tauber-Kreis) mit seinem Fahrzeug gegen eine Hausecke eines Wohnhauses geschleudert und kam dabei ums Leben. Der Mann war am Sonntag vermutlich zu schnell unterwegs und alkoholisiert, wie die Polizei mitteilte.

Zuerst kam der Fahrer rechts von der Fahrbahn ab, dann schleuderte er etwa 70 Meter über die Straße. Sein Wagen streifte ein Verkehrsschild und zwei Scheunen und schleuderte frontal gegen die Hausecke. An den Gebäuden entstand nur ein geringer Schaden. Der Mann starb noch am Unfallort.