nach oben
© Symbolbild: dpa
16.11.2013

Betrunkener Radfahrer rammt Auto

Reutlingen. Ein betrunkener Fahrradfahrer war am Freitagabend in Reutlingen unterwegs. Dabei streifte er ein parkendes Auto und richtete einen Schaden von 2000 Euro an.

Ein 26-Jähriger ist am Freitagabend in betrunkenem Zustand mit seinem Mountainbike in der Mauerstraße in Reutlingen gefahren. Er kam aus der Richtung Aulberstraße und war in Richtung Burgplatz unterwegs. Der alkoholisierte Mann hatte erhebliche Gleichgewichtsstörungen, weshalb er mit seinem Fahrrad den VW Golf eines 26-Jährigen streifte, der das Auto kurz nach der Einmündung in die Spreuerhofstraße geparkt hatte.

Die zur Unfallaufnahme hinzugerufenen Polizisten stellten bei dem Betrunkenen mehr als 2 Promille fest. Der angerichtete Schaden beträgt 2000 Euro. Zudem muss der Mann mit der Abnahme seines Führerscheins rechnen.