nach oben
© Symbolbild: dpa
15.05.2015

Betrunkener flüchtet nach Unfall und lässt Schwerverletzten zurück

Waiblingen (dpa/lsw) - Ein betrunkener Mann ist in Waiblingen mit dem Auto gegen eine Straßenlaterne geprallt und anschließend zu Fuß geflüchtet. Dabei ließ er in der Nacht zum Freitag einen schwer verletzten Beifahrer im Auto zurück, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann konnte kurze Zeit später von den Beamten gefasst werden. Ein weiterer Beifahrer machte sich ebenfalls davon und ist weiterhin flüchtig. Beide verletzten sich bei dem Unfall leicht. Wie alt die drei Männer sind, war zunächst nicht bekannt.

Leserkommentare (0)