nach oben
18.02.2015

Betrunkener rammt nach Faschingsfeier geparkten Fiat

Karlsruhe (ots) - Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden verursacht.

Der 36-Jährige hatte zuvor am Faschingsumzug in Karlsruhe als Zuschauer teilgenommen. Nach der Faschingsfeier setzte sich der Mann gegen 21 Uhr hinter das Steuer seines Geschäftswagens. Während der Fahrt kollidierte er kurz darauf in der Willy-Andreas-Allee mit einem geparkten Fiat. Beide Fahrzeuge wurden hierbei erheblich beschädigt. Der Alkoholisierte Fahrer verständigte nach dem Unfall selbst die Polizei. Der vorläufige Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,22 Promille. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf circa 10.000 Euro.