nach oben
30.09.2013

Betrunkener randaliert nach Schlägerei im Streifenwagen

Ludwigsburg. Einen betrunkenen 26-Jährigen hat die Polizei in Ludwigsburg vergangenen Freitag festgenommen. Er war zuvor in eine Schlägerei verwickelt. Anschließend beleidigte er die Beamten, schlug nach ihnen und randalierte im Streifenwagen.

Gegen 19 Uhr wurde die Polizei über eine Schlägerei vor einer Gaststätte in der Bahnhofstraße informiert. Die Beamten entdeckten auf dem Parkdeck Solitudestraße den verletzten Mann, der sich dort mit seiner Ex-Freundin und einem Bekannten aufhielt. Nach einigen Beleidigungen, begann der 26-Jährige nach den Polizisten zu schlagen. Daraufhin wurde er mit Handschellen festgenommen. Drei Beamten mussten ihn währenddessen festhalten. Der Rettungsdienst versorgte die Verletzungen des Mannes. Auf der Fahrt zum Polizeirevier, randalierte der Betrunkene und beschädigte die Einrichtung des Polizeiautos.