nach oben
© Symbolbild: dpa
13.10.2013

Bewaffneter stürmt in Hotel und schießt auf Gastwirt

Bad Peterstal-Griesbach. Mit einer Pistole bewaffnet ist ein 26-Jähriger auf der Suche nach seiner Exfreundin in ein Hotel in Bad Peterstal-Griesbach (Ortenaukreis) gestürmt. Dort hatte der Mann die Frau vermutet.

Als er an der Rezeption am Samstagabend keine Auskunft bekam, drängte er in die Küche der Gaststätte, bedrohte den Gastwirt und schoss auf ihn. Das Opfer wurde am Auge leicht verletzt und kam in eine Klinik, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

 Nach der Tat flüchtete der 26-Jährige. Er wurde wenig später nahe des Bahnhofes erschossen gefunden. Nach Erkenntnissen der Polizei tötete er sich selbst. Die Polizei ermittelt, wollte sich zunächst aber nicht zu Details äußern.