nach oben
13.08.2014

Bewohnerin schlägt Einbrecherduo in die Flucht

Karlsruhe. Mit lauten Schreien hat am Dienstagabend eine Frau in Rintheim bei Karlsruhe ein Einbrecherduo in die Flucht geschlagen. Die sofortige Fahndung der Polizei nach den beiden Tätern blieb erfolglos.

Die Frau merkte am Dienstag um 20.30 Uhr, wie ein Unbekannter von der Gartenseite aus versuchte, ein gekipptes Fenster ihrer Erdgeschosswohnung zu öffnen. Als die Bewohnerin zu rufen begann, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab. Er sprang über den Gartenzaun und ergriff zusammen mit seinem dort wartenden Komplizen auf einem Fahrrad die Flucht in Richtung Rintheim/Ostring.

Obwohl die Polizei sofort mit der Fahndung begann, konnten die beiden Täter bisher nicht gefasst werden. Der Haupttäter ist möglicherweise Osteuropäer, etwa 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hat ein rundes Gesicht, kurzes, schwarzes Haar und eine Tätowierung am rechten Oberarm. Er trug ein knallrotes T-Shirt und eine dunkle Jogginghose. Sein Komplize war ebenfalls etwa 30 Jahre alt und schwarhaarig.

Hinweise werden beim Polizeirevier Oststadt unter Telefon (0721) 666 3211 erbeten.