nach oben
Weil eine Frau (Symbolbild) ihre vereiste Scheibe nicht freikratzte, landete sie auf einer Verkehrsinsel.
Weil eine Frau (Symbolbild) ihre vereiste Scheibe nicht freikratzte, landete sie auf einer Verkehrsinsel. © dpa: Symbolbild
07.02.2012

Blindflug führt auf Verkehrsinsel

Ehingen. Mit vereister Frontscheibe fährt sich schlecht, das sollte eine Frau in Ehingen spätestens seit Montag gelernt haben. Denn am Ende landete sie mit ihrem Auto im Blindflug auf einer Verkehrsinsel.

Menschen kamen dabei zum Glück nicht zu Schaden.Weil sich die 23-Jährige nicht die Mühe machte, ihre Frontscheibe freizukratzen, konnte sie den Straßenverlauf nicht erkennen. So endete ihre Fahrt auf einer Verkehrsinsel, auf der sie die Verkehrszeichen niederstreckte. Dieser Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Mit rund 5.000 Euro beträgt der Schaden an ihrem Fiat ein Vielfaches.

Für ihr gefährliches Versäumnis kann die junge Fahrerin mit einer Verwarnung und Ersatzforderungen der Stadt Ehingen rechnen. pol/hol