nach oben
Foto: Symbolbild
Brand in Freiburg © dpa
20.12.2014

Brand in Asylbewerberheim in Freiburg

In einem Asylbewerberheim in Freiburg hat es gebrannt. Es gab keine Verletzten, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Ursache sei noch unklar, hieß es. Das Feuer brach am frühen Samstagmorgen in einem der Zimmer aus.

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Mehrere Zimmer sind nicht mehr bewohnbar. Zum Schaden machte die Polizei am frühen Morgen keine Angaben.