nach oben
Brand in Autohaus - Unfall oder Brandstiftung? © Symbolbild: dpa
05.04.2013

Brand in Autohaus - Unfall oder Brandstiftung?

Titisee-Neustadt. Schon wieder brannte es in einem Autohaus. Diesmal hat es einen Bus und einen Lkw in Titisee-Neustadt erwischt, der Schaden beläuft sich auf 200.000 Euro. Der Brand erinnert an die Serie von Brandstiftungen im Kreis Ludwigsburg. Hat der Feuerteufel sein Revier gewechselt?

Bildergalerie: Feuerteufel im Kreis Ludwigsburg zündet Autos an

Brandserie im Raum LudwigsburgBrandserie im Raum LudwigsburgBrandserie im Raum Ludwigsburg.

Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang noch unklar, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Brand sei am Donnerstag gegen 23.25 Uhr im Heck eines Busses ausgebrochen, der auf dem Gelände des Autohauses abgestellt gewesen sei. Der Bus brannte vollständig aus.

Zusätzlich breitete sich das Feuer auf einen Lkw aus, der neben dem Bus parkte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.