nach oben
© Feuerwehr Bruchsal
© Feuerwehr Bruchsal
© Feuerwehr Bruchsal
16.04.2015

Brand in Wohnhaus: Mehrere Menschen evakuiert

Bruchsal. Ein Zeuge hatte am Mittwochabend um 21.19 Uhr einen Gebäudebrand in der Bruchsaler Friedrichstraße gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein unbewohntes Gebäude in Vollbrand stand. Ein an das Brandobjekt angebautes Mehrfamilienhaus (acht Parteien) musste von der Feuerwehr und Polizei evakuiert werden.

Das Feuer wurde von der Feuerwehr Bruchsal gelöscht, ein Übergreifen auf das Wohngebäude konnte verhindert werden. Die evakuierten Personen konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, verletzt wurde niemand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die sich zufälligerweise in dem in der Nähe liegenden Feuerwehrhaus aufhielt, konnte größerer Schaden verhindert werden. Über die Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden. Das Gebäude konnte wegen der enormen Hitzeentwicklung noch nicht betreten werden. Der entstandene Schaden beträgt rund 25.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.