nach oben
07.02.2015

Brand in Wohnhaus verursacht 150 000 Euro Schaden

Erligheim (dpa/lsw) - Ein Schaden von 150 000 Euro ist bei einem Brand in einem Wohnhaus in Erligheim (Kreis Ludwigsburg) entstanden. Ein 71- und ein 93-Jähriger konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Wegen des Feuers und des Wasserschadens durch das Löschen sei das Gebäude nicht mehr bewohnbar. Warum das Haus am Freitagabend in Brand geriet, werde noch untersucht.