nach oben
Brandstiftung wohl Ursache für Brand von Bootslagerhallen
07.05.2013

Brandstiftung wohl Ursache für Brand von Bootslagerhallen

Konstanz (dpa/lsw) - Bei einem Brand mehrerer Lagerhallen mit rund 50 Booten ist am Dienstagmorgen in Konstanz ein Schaden von mehr als einer Million Euro entstanden. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Morgen mit. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich dabei um Brandstiftung handelt. Die Feuerwehr ließ die Lagerhallen kontrolliert abbrennen, teilweise stürzten die Gebäude ein.

Bildergalerie: Brandstiftung wohl Ursache für Brand von Bootslagerhallen

Während der Löscharbeiten seien drei naheliegende Wohnhäuser geräumt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Bewohner konnten nach wenigen Stunden wieder in ihre Wohnungen zurück. Wie die Feuerwehr mitteilte, explodierten zudem mehrere brennende Treibstofftanks der Boote. Durch verbrennenden Kunststoff bildete sich starker Rauch. Verletzt wurde niemand.

Leserkommentare (0)