nach oben
Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © dpa
17.07.2015

Bremsen defekt: Mutter und Kind bei Fahrradunfall schwer verletzt

Münsingen. Bei einer Fahrt auf einem defekten Fahrrad in Münsingen (Landkreis Reutlingen) sind eine Mutter und ihre sechsjährige Tochter schwer verletzt worden.

Die 26 Jahre alte Frau habe zwar ihren dreijährigen Sohn mit Helm in einem Kindersitz ordentlich gesichert, teilte die Polizei am Freitag in Reutlingen mit. Die Tochter setzte sie jedoch ohne Helm auf die Stange zwischen Sitz und Lenker. Obwohl die junge Frau merkte, dass die Hinterradbremse defekt war, radelte sie weiter eine abschüssige Straße hinunter. Als auch die Vorderradbremse versagte, stieß das Fahrrad mit den beiden Kindern und der Frau gegen einen Blumenkübel und den Eingang einer Gaststätte.

Die Tochter musste lebensgefährlich verletzt in eine Spezialklinik geflogen werden, auch die Mutter erlitt schwere Verletzungen. Nur der Dreijährige überstand den Unfall unbeschadet.