nach oben
28.02.2015

Brennende Holzbrücke in Tunnel legt S-Bahn-Strecke stundenlang lahm

Leinfelden-Echterdingen. Eine brennende Holzbrücke in einem Tunnel hat in Leinfelden-Echterdingen den S-Bahn-Verkehr lahmgelegt. Wegen des Rauchs sei der Verkehr der Linien S2 und S3 durch den Echterdinger Tunnel zwischen Rohr und dem Flughafen am Samstagvormittag für mehr als zwei Stunden unterbrochen worden.

«Es hat aus dem Tunnel rausgequalmt», sagte ein Sprecher der örtlichen Feuerwehr. Ein Zugführer einer S-Bahn habe den Rauch der Feuerwehr gemeldet. Eine Holzbrücke, die rund 160 Meter im Tunnel zwei Rettungswege miteinander verbindet, war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Die Feuerwehr löschte die Flammen mit 70 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen und entfernte die verkohlten Reste aus dem Tunnel. Die Bahn richtete einen Notverkehr mit Bussen ein.