nach oben
© Symbolbild: dpa
04.12.2016

Brennender Adventskranz löst Feuer aus - Nachbar greift ein

Herrenberg. Beim Verlassen ihres Hauses haben Bewohner in Herrenberg einen Adventskranz mit noch brennenden Kerzen zurückgelassen. Dank eines aufmerksamen Nachbarn geschah aber nichts Schlimmeres: Der Mann hörte einer Polizeimitteilung vom Sonntag zufolge den Alarm eines Rauchmelders und schaute nach dem Rechten. Da loderten im Erker des Hauses bereits Flammen auf.

Glücklicherweise hatte der Nachbar einen Schlüssel von den Bewohnern bekommen. Er rief die Feuerwehr, machte sich dann aber auch selbst ans Löschen. Bevor die Retter eintrafen, war das Feuer bereits aus. Am Inventar des Hauses entstand bei dem Brand am Samstagnachmittag ein Schaden von rund 20.000 Euro.