nach oben
In einem Papierballen ist ein Feuer ausgebrochen. © fw
11.07.2013

Brennendes Papier: Ballenpresse löst Alarm aus

Bruchsal. Die Bruchsaler Feuerwehr ist am Donnerstagmorgen um 6.15 Uhr zu einer Firma in der Lußhardtstrasse in Bruchsal gerufen worden. Dort hatte ein Feuer in einer Ballenpresse Brandmeldealarm ausgelöst. Vermutlich ging der Brand von der Maschine aus und war auf das Papier übergesprungen.

Bildergalerie: Brandmeldealarm: Feuer in Ballenpresse

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Mitarbeiter des Unternehmens den Brand bereits gelöscht.

Von der Feuerwehr wurden die Anlage und die gepressten Ballen mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die betroffenen Ballen mit einem Stapler ins Freie gebracht. Dort wurde das gepresste Material von Hand auseinandergezogen, um letzte Glutnester abzulöschen und das Material mit Wasser zur Kühlung zu benetzen. Die Brandmeldeanlage wurde von der Feuerwehr zurückgestellt und dem Betreiber übergeben. Die Feuerwehr war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Bernd Molitor mit einem Löschzug bis 7.40 Uhr im Einsatz.