nach oben
07.01.2013

Brutale Schlägerei mit Eisenstangen und Glasflaschen

Karlsruhe. Ein Streit unter mehreren offenbar alkoholisierten Männern in Karlsruhe eskalierte in der Nacht zum Sonntag zu einer heftigen Schlägerei mit mehreren Verletzten.

Im Hirschof geriet gegen 2 Uhr ein Duo mit einer Dreiergruppe in eine Auseinandersetzung, wobei sich die beiden Männer zuvor mit Glasflaschen und ihre drei Kontrahenten mit Eisenstangen bewaffnet hatten. Die anschließende Prügelei, die sich bis in die Kaiserstraße verlagert hatte, konnte erst nach dem Einschreiten der Polizei beendet werden.

Vier der beteiligten Männer im Alter von 18 bis 32 Jahren mussten mit Prellungen, Platzwunden und Schnittverletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Ein 18-Jähriger wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen. Bei der Schlägerei kamen mehrere Polizeistreifen sowie vier Rettungs- und zwei Notarztwagen zum Einsatz. Der Polizeiposten Akademiestraße hat nun die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen.