nach oben
20.05.2015

Brutaler Raub: Drei Unbekannte schlagen und fesseln Mann

Forchheim (dpa/lsw)- Ein 52 Jahre alter Mann ist am Mittwoch in Forchheim (Kreis Emmendingen) in seiner Wohnung bedroht, geschlagen und gefesselt worden. Wie die Polizei mitteilte, klingelten drei unbekannte Männer an der Wohnungstür des 52-Jährigen.

Als dieser die Wohnungstür öffnete, wurde er mit einer Schusswaffe bedroht und mit dieser geschlagen. Anschließend brachten die Täter den Mann im Wohnzimmer zu Boden und schlugen und traten auf ihn ein. Dann wurde er an Händen und Beinen gefesselt. Der Mann konnte die Fesseln jedoch lösen, er warf einen Fernseher gegen die Wand. Die Täter flüchteten in unbekannter Richtung aus der Wohnung. Der 52-Jährige erlitt Prellungen, Schürfungen, eine Kopfplatzwunde, ein Hämatom am linken Auge und wurde ins Krankenhaus verbracht.