nach oben
Foto: Symbolbild
faust © dpa
01.01.2015

Brutaler Überfall: Unbekannte schlagen und treten auf 17-Jährigen ein

Zwei unbekannte Männer haben in der Silvesternacht einen 17-jährigen Jugendlichen aus Karlsruhe brutal niedergeschlagen, getreten und beraubt. Der junge Mann war gegen 3.15 Uhr auf der Heimweg, als er zwischen Sophienstraße und Volzstraße in Karlsruhe von zwei Männer angesprochen wurde. Ohne zu zögern schlugen sie mit einem Metallgegenstand auf das Opfer ein und traten anschließend auf den Mann ein, der hilflos auf dem Boden lag.

Der Jugendliche verlor bei der brutalen Attacke sein Bewusstsein. Als er wieder erwachte, bemerkte er, dass sein Handy und 40 Euro Bargeld fehlten. Ein Passant fand den verletzten Mann und verständigte die Polizei. Der Jugendliche musste aufgrund seiner Kopfverletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Zu den Tätern konnte er nur sagen, dass es sich aufgrund Sprache und Aussehen um Kosovo-Albaner handeln könnte.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst, 0721/939-5555, zu melden.

 

Leserkommentare (0)