nach oben
© Symbolbild dpa
19.05.2016

Buben auf dem Sportplatz beobachtet und dabei onaniert

Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag einen 57 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der kurz zuvor drei elf und zwölf Jahre alte Buben auf einem Sportplatz an der Hafenbahnstraße in Obertürkheim beobachtet und dabei onaniert haben soll.

Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte um 15.50 Uhr die Polizei, da der Mann am Zaun des Sportplatzes stand, die Hose heruntergelassen hatte, die Kinder beobachtete und offenbar onanierte. Die drei spielenden Buben hatten den Mann offensichtlich nicht bemerkt. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf unweit des Tatortes vorläufig fest. Der einschlägig polizeibekannte 57-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.