nach oben
Das Bild zeigt den Bahnhof in Ulm. Auch hier hat die Bundespolizei gesuchte Straftäter gefunden.
Bahnhof Ulm © dpa
01.12.2014

Bundespolizei schnappt vier gesuchte Verbrecher an Südwest-Bahnhöfen

Stuttgart (dpa/lsw) - Vier gesuchte Straftäter sind Beamten der Bundespolizei an den Bahnhöfen Ulm, Heilbronn und Stuttgart ins Netz gegangen. Keiner der Männer im Alter von 19, 25, 28 und 33 Jahren habe die jeweils geforderte Geldstrafe zahlen können, teilte die undespolizeiinspektion Stuttgart am Montag mit.

Sie kamen in Gefängnisse. Den vier Beschuldigten werde mal das Erschleichen von Leistungen, mal Körperverletzung und mal Diebstahl vorgeworfen. Die Festnahmen erfolgten laut Mitteilung im Verlauf des Wochenendes.