nach oben
© dpa
18.11.2015

Busunfall in Stuttgart: 29 Verletzte

Stuttgart. Bei einem Busunfall in Stuttgart ist die Zahl der Verletzten gestiegen. Die Polizei sprach am Mittwochmittag von 8 Schwerverletzten, 21 Menschen trugen leichte Verletzungen davon.

Ein Linienbus fuhr am Mittwoch im morgendlichen Berufsverkehr vermutlich ungebremst auf einen stehenden Bus auf, der an einer Bushaltestelle wartete. Die Ursache der Karambolage war zunächst unklar. Die Polizei schätzte den gesamten Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Mehrere Krankenwagen, Polizei und die Feuerwehr waren vor Ort. Wegen der Straßensperrung bildeten sich um den Unfallort kurzzeitig mehrere Staus.