Kommentar_Huberth
Die CDU hat nicht erst seit diesem Jahr strukturelle Probleme, meint PZ-Chefredakteur Alexander Huberth.   Foto: Electric Egg Ltd. - stock.adobe.com

CDU in schweren Gewässern

Widrige Umstände, Bonus der Ministerpräsidenten, Pech mit Corona, vereinzelte schwarze Schafe, die sich in der Maskenaffäre bereichert haben: Die Liste der Ausreden, die Unionspolitiker für das Wahldebakel vom Sonntagabend parat haben, ist lang.

Ein Kommentar von PZ-Chefredakteur Alexander Huberth

Doch so einfach ist das nicht. Wer mag, findet in den Tiefen des

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?