nach oben
Um einen Platz an der Sonne haben sich zwei Camper in Nagold gestritten. Als sie handgreiflich wurden, musste die Polizei einschreiten.
Um einen Platz an der Sonne haben sich zwei Camper in Nagold gestritten. Als sie handgreiflich wurden, musste die Polizei einschreiten. © Symbolbild: Dietz
05.11.2012

Camper prügeln sich um Platz an der Sonne

Camper sind ein friedliches Völkchen. Sie sind der dünnen Zelt- und Wohnmobilwände lärmende Nachbarn gewohnt, sie akzeptieren klaglos aus allen Ecken kommende Rauchschwaden von Grills und fremde Haare in der Gemeinschaftsdusche werden schon gar nicht mehr wahrgenommen. Und alle wollen in diesen Herbsttagen nur eines: Gemütlich die letzten Sonnentage im Freien genießen. Doch um so einen Platz an der Sonne gab es auf einem Wohnmobilparkplatz in Nagold einen heftigen handfesten Streit unter Campern.

Am Samstagmittag stritten sich zwei Camper um einen Abstellplatz. Da einer der Camper sich sonnte und seinen Platz nicht räumen wollte, fuhr der andere kurzerhand mit seinem Wohnmobil auf den sitzenden Camper zu, um diesen vom Platz zu drängen. Da der Sonnenanbeter den Platz immer noch nicht verlassen wollte und der andere Camper weiterhin darauf bestand, kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Streithähnen.

Die zur Klärung des Sachverhalts hinzugerufenen Polizeibeamten fertigen nun gegen beide Dickköpfe eine Anzeige. pol/tok

Leserkommentare (0)