nach oben
25.07.2012

Crashtour beim Einparken: 12.000 Euro Schaden

Beträchtlichen Schaden richtete eine Autofahrerin in Eppingen beim Einparken am Dienstagmorgen kurz vor 10 Uhr an. Aus dem Parkversuch wurde eine Crashtour.

Durch einen Bedienfehler der Fußpedale rammte sie zuerst einen geparkten Mazda und danach eine Straßenlaterne. Nach dem anschließenden Einlegen des Vorwärtsgangs beschleunigte sie so stark, dass sie weitere Straßenpoller rammte. Schließlich kam ihr Auto anstatt ordnungsgemäß geparkt auf der Hauptstraße zum Stehen.

Verletzt wurde die Frau hierbei nur leicht. Der Schaden, den sie durch ihr Manöver angerichtet hat, ist dementsprechend immens. Die Polizei beziffert diesen auf rund 12.000 Euro.