nach oben
25.07.2015

Dachstuhlbrand in Doppelhaus - Mehrere 100 000 Euro Schaden

Wolfach (dpa/lsw) - Bei einem Dachstuhlbrand in einem Doppelhaus in Wolfach (Ortenaukreis) ist am Samstag ein Sachschaden in Höhe von mehreren 100 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, teilte die Polizei.

Die Löscharbeiten wurden durch starken Wind erschwert, da das Feuer immer wieder neu entfacht wurde. Der Dachstuhl des Hauses konnte nicht mehr gerettet werden. Das Gebäude kann bis auf weiteres nicht bewohnt werden.