nach oben
Bereits am FEST-Freitag war der Besucherandrang hoch.
Das Fest Artikel © Defne Kocaman
25.07.2014

«Das Fest»: Punkrock aus England und Melodisches aus Karlsruhe

Karlsruhe (dpa/lsw) - Reggae-Star Patrice, die Asphalt-Cowboys von The Boss Hoss und die Indie-Rocker Madsen sind Zugpferde beim Karlsruher Musikfestival «Das Fest». Das dreitägige Open-Air-Festival von Freitag bis Sonntag findet zum 30. Mal statt. Im vergangenen Jahr strömten trotz Hitze 255 000 Musikfans auf das Gelände um den als natürliche Tribüne dienenden «Mount-Klotz» in der Günther-Klotz-Anlage.

Tickets für den Auftritt des britischen Punkrock-Liedermachers Frank Turner am Samstag sind schon vergriffen. Resttickets für Freitag und Sonntag gibt es noch an der Tageskasse. Kostenlos sind die Konzerte auf mehreren Bühnen im Parkgelände. Dort treten unter anderem die Local Heroes der Karlsruher Band Cheaper than Money auf, die melodischen Hardcore verspricht.

>>> Mehr zu "Das Fest" im Dossier <<<