nach oben
Der Feldberg startet für einen Tag die Wintersportsaison.
Der Feldberg startet für einen Tag die Wintersportsaison © dpa
14.12.2014

Der Feldberg startet für einen Tag die Wintersportsaison

Feldberg. Das größte Skigebiet in Baden-Württemberg, der Feldberg im Schwarzwald, hat die Saison eröffnet. Wegen Schneemangels gingen am Samstag jedoch nur zwei der insgesamt 35 Lifte in Betrieb. Am Sonntag standen sie schon wieder still.

Regen und milde Temperaturen hatten den Schnee auf dem Feldberg bis auf kleine Reste beseitigt, Wintersport war dadurch am Sonntag nicht mehr möglich. Wie alle Skigebiete müsse der Feldberg auf mehr Schnee und sinkende Temperaturen warten, sagte ein Sprecher der Liftbetreiber. Erst dann könne das Angebot erweitert werden.

Zum Saisonstart am Samstag lag mit 15 Zentimetern nur eine dünne Schneedecke, das Thermometer zeigte plus 5,3 Grad. Eine zum Saisonstart geplante Außenveranstaltung wurde wegen starker Sturmböen abgesagt. Am Sonntag betrug die Schneehöhe den Angaben zufolge lediglich acht Zentimeter.