nach oben
Die Outdoorbranche boomt: 890 Aussteller werden in Friedrichshafen zur Messe erwartet. Foto: dpa
messe © dpa
14.07.2011

Die Outdoor-Branche trifft sich am Bodensee

FRIEDRICHSHAFEN. Von Krise keine Spur: Seit Jahren zeigen die Umsatzkurven der Outdoor-Branche nach oben. Die Fachmesse «Outdoor», das Gipfeltreffen der Hersteller von Zelten, Schuhen, Funktionsbekleidung, Rucksäcken und Schlafsäcken in Friedrichshafen, beginnt deshalb heute in ausgesprochen gelöster Stimmung.

Für die «Outdoor» ist das Messegelände am Bodensee bis zum Sonntag restlos ausgebucht, die Ausstellerzahl ist noch einmal um drei Prozent auf die Rekordmarke von 890 gestiegen.

Die Branche präsentiert dem Handel die Modelle für die Saison 2012 - das Angebot reicht vom Schuh bis zum Zwei-Mann-Zelt, das nur rund ein Kilogramm wiegt. Trendsportarten wie Slack- und Waterline (Balancieren auf dem Seil) oder Crossboccia (Boccia querfeldein) gehören ebenfalls zum diesjährigen Outdoor-Angebot. Zutritt hat aber nur der Fachhandel, normale Besucher müssen draußenbleiben. dpa