nach oben
13.02.2013

Dogge beißt 39-Jährigem das halbe Ohr ab

Aichtal (dpa/lsw) - Ein Hund hat einem Kundendiensttechniker in Aichtal (Kreis Esslingen) das halbe Ohr abgebissen.Der 39-Jährige wollte am Dienstag mit einem Kollegen die Messröhrchen an Heizkörpern in der Wohnung des Hundebesitzers austauschen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Das 33-jährige Herrchen der Argentinischen Dogge hatte versichert: «Der macht nichts.» Als der Techniker vor der Heizung in die Knie ging, biss ihm der Hund die halbe Ohrmuschel ab. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. Die Argentinische Dogge ist in der Kampfhunde-Verordnung des Landes gelistet.