nach oben
16.10.2014

Drängelnder Autofahrer verursacht schweren Unfall bei Lörrach

Lörrach. Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Mittwoch auf der A98 bei Lörrach einen acht Kilometer langen Stau und Sachschaden verursacht. Ein schwarzes Auto drängte sich nach dem Überholen vor einen Lastwagen, um auf die Abbiegespur zu gelangen, auf der es sich bereits staute. Der Fahrer des Lkw musste stark bremsen und kam verhängnisvoll ins Schlingern.

Der Lkw streifte nämlich zwei auf der Abbiegespur stehende Wagen. Eine Autofahrerin hinter dem Laster bremste ebenfalls stark ab, woraufhin ihr ein weiterer Wagen bei voller Fahrt ins Heck fuhr. Beide Autos blieben schwer beschädigt auf dem Fahrstreifen stehen und blockierten die A98. Das schwarze Auto, das den Unfall auslöste, fuhr an der Anschlussstelle Lörrach-Mitte ab und wird nun von der Polizei gesucht.