nach oben
28.09.2012

Drei Polizeibeamte nach Familienstreit verletzt

Karlsruhe (dpa/lsw) - Drei Polizisten sind in Karlsruhe bei der Schlichtung eines Familienstreits verletzt worden. Die Auseinandersetzung zwischen dem 26-jährigen Sohn und seinem betrunkenen 53-jährigen Vater war so heftig, dass die Beamten Verstärkung anfordern mussten, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 53-Jährige habe am Donnerstagabend brutal auf drei Beamte eingeschlagen und sie getreten. Ein 37-jähriger Polizist und seine 24-jährige Kollegin erlitten schwere Prellungen, der dritte Beamte kam mit leichten Verletzungen davon. Der 53-Jährige wird sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten müssen.